Low Carb Lauch-Schinken-Quiche


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 01.10.2019



Zutaten

für
80 g Mandelmehl
50 g Goldleinsamenmehl
50 g Flohsamenschalenmehl
20 g Gluten, Seitan oder Weizenkleber
1 Ei(er), Größe L
100 g Butter
1 TL, gestr. Salz

Für den Belag:

400 g Lauch
100 g Kochschinken
100 g Gouda, gerieben
200 g Crème fraîche
3 Ei(er), Größe L
1 TL, gestr. Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Ofen auf 175 Grad Ober- /Unterhitze vorheizen.

Eine Springform mit Backpapier auslegen bzw. Quicheform fetten.

Lauch putzen und in Ringe schneiden und ca. 7 Minuten dämpfen.

Für den Teig die trockenen Zutaten mischen, dann mit der Butter, einem Ei und Salz ordentlich verkneten. Direkt in eine 26er Springform verteilen. Man kann den Teig gleichmäßig auf dem Boden andrücken und am Rand etwas hochziehen oder alternativ auf Backpapier ausrollen.

Auf dem Boden etwas Käse verstreuen und anschließend den Lauch und den in Würfel oder Streifen geschnittenen Schinken auf dem Boden verteilen.

Crème fraîche mit den restlichen Eiern verquirlen sowie Salz und Pfeffer zugeben.
Anschließend den restlichen Gouda unterrühren und die Masse über Lauch und Schinken verteilen. Ca. 35 - 45 Minuten backen, bis die Quiche leicht bräunt.

Dazu passt sehr gut ein Salat.

Die gesamte Quiche hat 2.900 kcal und ca. 32 g KH

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DaRoRe15

Hat gut geschmeckt, der Teig ist mir etwas dick, habe noch 200 g saure Sahne dazu gemacht

24.06.2020 19:19
Antworten