Auflauf
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Käse
raffiniert oder preiswert
Reis
Rind
Saucen
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Feta-Hackbällchen in Tomatensahnesauce mit Ebly

Einfach und super lecker!

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 01.10.2019



Zutaten

für
400 g Hackfleisch, gemischt
200 ml Sahne
250 g Cocktailtomaten
2 Zehe/n Knoblauch
etwas Basilikum
etwas Dill
200 g Feta-Käse
1 kleine Zwiebel(n)
etwas Salz und Pfeffer
etwas Thymian
2 Becher Ebly
1 Ei(er), verquirlt
n. B. Semmelbrösel
etwas Tomatenmark
etwas Petersilie
etwas Öl (Thymian- oder Olivenöl)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Zuerst die Cocktailtomaten vierteln und den Knoblauch pressen. Diesen in der Pfanne mit etwas Thymianöl oder Olivenöl andünsten, die Tomaten hinzugeben und schmelzen lassen. Anschließend mit Sahne ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze aufkochen lassen und bei Bedarf etwas Tomatenmark hinzufügen. Frischen Basilikum und Thymian hinzufügen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Währenddessen zwei Becher Ebly nach Packungsanweisung mit der doppelten Menge an Wasser aufkochen, anschließend in etwas Butter schwenken und ggf. salzen.

Die Zwiebeln fein hacken und mit dem Hackfleisch vermengen. Ein Ei hinzufügen und bei Bedarf mit etwas Semmelbröseln die Masse auflockern (nicht zwingend notwendig - schmeckt auch ohne). Den Feta zerbröckeln und unterheben. Die Masse mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Dill würzen. Aus der Hackfleischmasse nun kleine Bällchen formen, ca.3 - 4 cm Durchmesser.

Die Hackbällchen in eine ofenfeste Auflaufform geben und mit der Tomatensahnesauce übergießen. Wer gerne mehr Feta wünscht, kann diesen auch am Schluss über die Sauce geben um diese zu gratinieren. Bei ca. 200 Grad ca. 30 Minuten im Ofen backen, bis die Fleischbällchen gar sind. Mit Ebly servieren.

Alternativ: Die Hackbällchen unter mehrmaligem Wenden in der Pfanne ca. 5 - 10 Minuten anbraten, bis diese gar sind.

Hierzu passen auch stattdessen sehr gut Nudeln, Reis, Spätzle oder als Low Carb Gericht ein Gurkensalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.