Beilage
Dips
gekocht
Gemüse
Haltbarmachen
Saucen
Sommer
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mildes Sambal Oelek

zum Würzen und aufs Brot

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 01.10.2019



Zutaten

für
170 g Peperoni, mit Kernen, mittelscharf
170 g Paprikaschote(n), rot, entkernt
2 m.-große Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
180 ml Wasser
4 EL Olivenöl
2 EL Essig
4 TL Zucker
2 TL, gestr. Salz
½ TL Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Peperoni vom grünen Stiel befreien und mit den Kernen in Stücke schneiden. Die Paprika vom Stiel den und Kernen befreien und in Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch würfeln und zugeben.

Alles in einem Topf geben und das Wasser und alle übrigen Gewürze zugeben. Alles ca. 20 Minuten leicht blubbernd aufgekocht.

Anschließend heiß in Einmachgläser füllen und auf den Kopf stellen.

Tipp: Wir mischen 2 - 3 EL mit Frischkäse und Feta, toller Brotaufstrich. Meine Männer wollen es pur zum Grillfleisch. Ich mach gerne 1 - 2 EL in Soßen.

Wer es schärfer mag, kann die Paprika auch nur durch Chili ersetzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker schön scharf Danke für das Rezept LG patty

29.10.2019 06:17
Antworten
hagine

ich hab vergessen, dass das Ganze noch mit dem Pürierstab zerkleinert werden muss, da ich das ganze normal imTh....... koche. Viel Spass beim ausprobieren.

07.10.2019 11:06
Antworten