Orangenlachs mit Honig - Senf - Soße

Orangenlachs mit Honig - Senf - Soße

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 05.08.2005



Zutaten

für
3 EL Honig
250 ml Orangensaft
Orange(n) - Schale, Zesten
1 Orange(n)
4 EL Meersalz
2 EL Senf, mittelscharf
30 ml Olivenöl
30 ml Olivenöl con Limone
Koriander, gemahlen
2 EL Dill, gehackt
400 g Lachs (Wildlachs), küchenfertig
4 Scheibe/n Toastbrot
2 EL Olivenöl
1 Zehe/n Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde 30 Minuten
Den Honig in einem Topf schmelzen. Mit dem Orangensaft auffüllen, die Zesten zugeben und sirupartig einkochen. Auskühlen lassen und mit dem Senf, Meersalz, Koriander, Dill, 30 ml Olivenöl und 30 ml Olivenöl con Limone eine zähflüssige Paste herstellen.
Den Wildlachs mit der Beize einstreichen und mit Orangenscheiben belegen. Für 24 Stunden marinieren. Anschließend aus der Marinade nehmen, gut trocken reiben und das Lachsfilet in dünne Scheiben schneiden.
Von dem Toast die Rinde entfernen und diagonal durchschneiden. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erwärmen, den Knoblauch zugeben und das Toastbrot darin goldbraun anrösten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Beides zusammen auf einem Teller anrichten und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.