Kürbis-Süßkartoffel-Aufstrich


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 05.09.2019



Zutaten

für
200 g Hokkaidokürbis(se)
225 g Süßkartoffel(n)
50 g Linsen, rote
25 g Kürbiskerne
1 Zwiebel(n)
1 Orange(n)
2 EL Olivenöl
½ TL Sambal Oelek
½ TL Currypulver, indisch
1 TL Meersalz, nach Bedarf
2 EL Öl (Ingweröl)
1 TL Selleriesalz
2 Knoblauchzehe(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Kürbis halbieren, die Kerne entfernen und den Kürbis vierteln. Die Süßkartoffel schälen.

Den Kürbis und die Süßkartoffel in Alufolie wickeln. Die Süßkartoffel 60 Minuten in den Backofen geben, nach 30 Minuten den Kürbis zugeben.

Die roten Linsen in Salzwasser nach Anleitung kochen.

Die Kürbiskerne ohne Fettzugabe in der Pfanne rösten.

Die Orange waschen und etwa 1 TL Orangenschale abreiben. Die Orange auspressen und den Saft für den Aufstrich benutzen.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Beides mit dem Ingweröl in der Pfanne braten.

Den Kürbis und die Süßkartoffel aus dem Ofen nehmen. Die Alufolie entfernen.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und pürieren. Die Masse abschmecken und in ca. 10 kleine Gläser füllen.

Ich stelle immer nur ein Glas in den Kühlschrank, den Rest friere ich ein.

https://www.vegan-cooking-with-thalija.de/archive/958

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jamie80

Auch sehr lecker wenn die Kürbiskerne gegen Sesam austuscht! LG Jesse-Gabriel

13.09.2019 21:14
Antworten