Dessert
einfach
fettarm
Frucht
Frühstück
gekocht
Getreide
Hauptspeise
Reis
Schnell
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Oatmeal mit Äpfeln und Zimt

gesundes schnelles Frühstück

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 23.09.2019 304 kcal



Zutaten

für
1 Tasse Haferflocken, ca. 40 g
2 Tasse/n Mandeldrink
2 TL Zimtpulver
1 großer Apfel
1 EL Apfelmus

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
In einem Topf die Mandelmilch auf kleiner Flamme erwärmen, die Haferflocken darin erwärmen und quellen lassen. Den Zimt hinzugeben.

Den Apfel waschen, ggf. schälen und in mundgerechte Stücke schneiden oder zu einem feinen Mus reiben (je nach Geschmack).

Sobald die Haferflocken eine cremige-schleimige Konsistenz haben, die Apfelstücke und das Apfelmus hinzugeben. Dann in einer Schale anrichten und ggf. mit weiterem Obst nach belieben garnieren.

Man kann es auch super am Abend zuvor vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Je nachdem beim Verzehr dann kalt oder kurz in der Mikro erwärmen.

Persönliche Erfahrung: Man kann die Flocken je nach Geschmack mischen. Ich hatte Gerstenflocken genommen. Funktioniert aber auch gut mit anderen Flocken. Apfelmus hatte ich weggelassen, da ich 2 Äpfel einfach gerieben hatte. Dann ist es allerdings auch je nach Apfelsorte, weniger süß. Wer eine Allergie auf Äpfel hat, kann auch stattdessen Banane oder anderes Obst nehmen. Mandelmilch lässt sich auch mit Sojadrink oder normaler Milch austauschen. Die Zubereitung ist immer die gleiche.

Ca. 304 kcal, 8 g Eiweiß, 57 g Kohlehydrate, 6 g Fett pro Portion.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker tolles Frühstück Danke für das Rezept LG patty

17.10.2019 05:33
Antworten