Vegetarisch
Braten
Ei
Eier
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Snack
Sommer
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sommerliches Tomaten-Omelett

einfach, schnell, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 17.09.2019



Zutaten

für
2 m.-große Tomate(n), reif, schnittfest
½ Zwiebel(n)
2 Ei(er), Größe L
2 EL Milch, ersatzweise Wasser
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß und rosenscharf
Knoblauch (Knoblauchspray), wenn vorhanden
etwas Fett zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Tomaten in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die halbe Zwiebel möglichst klein hacken. Die Eier mit etwas Salz, Pfeffer, süßem und scharfen Paprika würzen und zusammen mit der Milch locker aufschlagen.

Eine große Pfanne mit möglichst niedrigem Rand stark erhitzen und dann erst das Bratfett hineingeben. Durch Schwenken den gesamten Boden der Pfanne und deren Rand damit leicht benetzen. Das geschlagene Ei hineingeben und die Pfanne so bewegen, dass sich dieses möglichst dünn über dem gesamten Pfannenboden und den unteren Rand verteilt. Sowie das Ei in der Pfanne ist, die Wärmezufuhr sofort um die Hälfte reduzieren.

Wenn die Oberfläche des Omeletts nur noch leicht flüssig ist, dessen eine Hälfte mit den Tomatenscheiben belegen. Mit den Gewürzen kräftig würzen und etwas Knoblauchspray daraufsprühen. Danach die Tomatenscheiben gleichmäßig mit den gehackten Zwiebeln bestreuen.

Vorsichtig mittels zwei Pfannenwendern die unbelegte Hälfte über die andere klappen und das Omelett zur Pfannenmitte ziehen. Dort noch drei bis vier Minuten bei mittlerer Hitze durchwärmen lassen. Die Tomaten sollen nur heiß werden, aber nicht weich garen.

Das fertige Omelett auf einem flachen Teller oder in der Pfanne servieren. Dazu passt am besten eine dick mit gesalzener Butter bestrichene Scheibe Graubrot.

Das Tomaten-Omelett ist besonders zur Sommerzeit eine leichte, bekömmliche Mahlzeit, die zudem sehr lecker ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker tolles Omlette Danke für das Rezept LG patty

10.10.2019 20:23
Antworten