Vegetarisch
Braten
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Nudeln
Pasta
kalorienarm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hokkaidokürbis mit Pasta

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 18.09.2019



Zutaten

für
1 m.-großer Hokkaidokürbis(se)
500 g Nudeln nach Wahl
1 kleine Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
etwas Parmesan
1 Handvoll Kürbiskerne
etwas Olivenöl oder Butter
n. B. Chilischote(n)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

Den Hokkaidokürbis abwaschen und in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe und Zwiebel schälen und zusammen mit der Chilischote klein schneiden.

Die Zwiebel in einer Pfanne mit Olivenöl dünsten. Den Knoblauch und den Kürbis dazugeben und goldbraun braten, dabei regelmäßig umrühren.

Die abgetropften Nudeln, ggf. mit etwas Butter unter das Kürbisgemüse geben und kräftig mit den Gewürzen abschmecken.

Das Gericht vor dem Servieren mit Parmesan und Kürbiskernen garnieren.

Tipp: Salbeiblätter in Butter zerlassen und darin die Nudeln schwenken. Das Kürbisgemüse dazugeben und essen.

Auch zu diesem Rezept habe ich ein Video auf meinem YouTube Kanal:
https://youtu.be/G2pGUxzBWTE

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.