Braten
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Saucen
Schwein
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bacon-Salbei-Schweinefilets

dazu Kartoffelwedges und Cranberrysoße

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 02.09.2019



Zutaten

für
400 g Kartoffel(n)
1 Zwiebel(n)
5 g Salbei
40 g Cranberries, getrocknete
80 g Bacon
½ Knoblauchzehe(n)
2 Schweinefilet(s)
200 g Babyspinat
Salz und Pfeffer
½ EL Zucker
1 EL Olivenöl
Öl zum Braten
½ EL Butter
200 ml Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Wasche Gemüse, Kräuter und Fleisch ab und tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Erhitze 200 ml Wasser im Wasserkocher.

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Zum Kochen benötigst Du außerdem 1 kleine Schüssel, 1 kleine Pfanne, 1 große Pfanne, ein Sieb, eine Knoblauchpresse, Backpapier und ein Backblech.

Ungeschälte Kartoffeln in ca. 1,5 cm breite Spalten (Wedges) schneiden. Wedges auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen (etwas Platz für das Fleisch lassen), mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern. Auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 25 Min. goldbraun backen.

Cranberries grob hacken und in einer kleinen Schüssel mit heißem Wasser einweichen.

In der Zwischenzeit kannst Du die Schweinefilets braten. Schweinefilets von beiden Seiten salzen und pfeffern. In einer großen Pfanne Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und Schweinefilets je Seite 2 – 3 Min. braten. Anschließend für ca. 10 Min. zu den Kartoffelwedges in den Backofen geben.

Salbeiblätter von den Stielen abzupfen und ½ der Blätter hacken. Zwiebel abziehen, halbieren und in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden.

In einer kleinen Pfanne Öl bei mittlerer Hitze erwärmen, Zwiebelwürfel darin 2 – 3 Min. anbraten. Gehackten Salbei, gehackte Cranberrys (mit Wasser), Zucker, Salz und Pfeffer zufügen und abgedeckt ca. 10 Min. köcheln lassen. Anschließend Deckel abnehmen, Butter hinzufügen und Soße 1 – 3 Min. köcheln lassen.

Bacon in 1,5 cm große Würfel schneiden. In der großen, kalten Pfanne Baconwürfel ohne weitere Fettzugabe bei starker Hitze ca. 3 Min. knusprig anbraten. Restliche Salbeiblätter zufügen und ca. 1 Min. mitbraten. Bacon und Salbeiblätter aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Knoblauch abziehen. Die große Pfanne erneut erwärmen, Babyspinat portionsweise darin zusammenfallen lassen. Knoblauch dazupressen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schweinefilets in Scheiben schneiden und auf Teller verteilen. Mit Bacon-Salbei-Mischung toppen, Kartoffelwedges dazu anrichten und mit Babyspinat und Cranberry-Salbei-Soße genießen.

Guten Appetit!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.