Teufelsfleisch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 12.09.2019



Zutaten

für
3 Paprikaschote(n)
500 g Champignons
2 Zwiebel(n)
150 g Gewürzgurke(n)
1 kg Gyrosfleisch
4 EL Gyrosgewürz
200 g Tomaten, stückige
150 ml Chilisauce
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Paprikaschoten und die Champignons waschen und klein schneiden. Die Zwiebeln schälen und mit den Gurken klein schneiden.

Das Fleisch mit allen Zutaten in einem ofenfesten Topf mischen und gut würzen.

Das Teufelsfleisch zugedeckt bei 200 °C Ober-/Unterhitze eine Stunde schmoren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JasminDragon

hallo Zauberkochh, freut mich, dass es dir geschmeckt hat :-)

07.02.2020 07:26
Antworten
Zauberkochh

Das war mega lecker.Hab noch ein bisschen mit Gyrosgewürz nachgewürzt.👍👍👍👍👍

24.01.2020 20:01
Antworten
JasminDragon

Hallo Zauberkochh, das Fleisch von mir ist ungewürzt (bestelle es immer als Gyrosfleisch beim Metzger, das ist vermutlich normales Geschnetzeltes), ich würze es dann mit den 4 EL - ist natürlich Geschmackssache, manche mögen das stärker gewürzt als andere. Ich hoffe, ich konnte dir helfen :-)

23.01.2020 21:10
Antworten
Zauberkochh

Wird zusätzlich noch bei dem gewürzten Gyros noch mit Gyrosgewürz gewürzt(4Essl)?

20.01.2020 18:13
Antworten
JasminDragon

Hallo Viola70, es freut mich, dass es dir geschmeckt hat

26.10.2019 10:26
Antworten
Viola70

Hab es in zwei Varianten gemacht einmal Fleischig und einmal Vegetarisch war sehr lecker. Werd das Fleisch aber das nächste mal länger im Ofen lassen war noch bissl zäh. Trotzdem Danke für das Rezept!

24.10.2019 22:45
Antworten
JasminDragon

Hallo Patty, es freut mich, dass es dir geschmeckt hat :-)

23.10.2019 07:33
Antworten
patty89

Hallo Jasmin einfach, schnell und lecker ich nahm eine selbst gemachte Gyrosmischung ich habe es langsamer und länger geschmort und ich habe einfach die Chilisauce vorher selbst gemacht Danke für das Rezept LG Patty

19.10.2019 09:43
Antworten
JasminDragon

Hallo hotchili28, freut mich, dass es geschmeckt hat :-)

18.09.2019 12:47
Antworten
hotchili28

Habe heute deine Pfanne nachgekocht. Habe hierzu die Gyros selbstgewürzt (habe Schweineschnitzel aus der Oberschale verwendet, nach einem Internetrezept) und zusätzlich das Gyrosgewürz unterrührt. Dazu gab es Djuvecreis. Sehr lecker!

15.09.2019 21:01
Antworten