Kritharaki überbacken in Metaxasoße

Kritharaki überbacken in Metaxasoße

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, griechisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 12.09.2019



Zutaten

für
1 Liter Gemüsebrühe
4 EL Tomatenmark
1 Knoblauchzehe(n)
400 g Joghurt, griechischer
2 EL Paprikapulver, edelsüßes
1 EL Pfeffer, grüner
12 cl Metaxa
800 g Kritharaki (Nudeln in Reisform)
800 g Käse, geraspelt
Salz
evtl. Zitrone(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Zuerst Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen. Knoblauch schälen und klein hacken. Anschließend mit viel Salz bestreuen und mit einer Gabel zu einer cremigen Paste zerdrücken.
Knoblauch, Pfeffer, Tomatenmark und Paprika zur Gemüsebrühe geben und köcheln lassen.

Kritharaki nach Anleitung bissfest garen. Den reduzierten Fond vom Herd nehmen und mit Joghurt und Metaxa verrühren. Soße mit Salz, Pfeffer, ggf. Zitrone abschmecken.

Nudeln und Soße in einer Auflaufform vermischen und mit Käse bestreuen. Im Ofen bei 180 °C Umluft 15 - 20 Minuten überbacken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.