Fondue Sauce tartare


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.63
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 25.12.2002 264 kcal



Zutaten

für
2 Ei(er), hartgekocht
1 TL Senf
1 dl Öl
1 TL Essig
2 kleine Gurke(n)
1 Schalotte(n)
1 TL Kapern
Petersilie
Estragon
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
264
Eiweiß
4,96 g
Fett
26,14 g
Kohlenhydr.
2,96 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das zerdrückte Eigelb mit Senf gut mischen und nun das Öl tropfenweise unterrühren. Wie bei der Mayonnaise wird die Sauce dicker. Essig unterrühren. Die Gurken, Schalotten, Kapern und Gewürzkräuter feinhacken, darunter mischen, salzen und pfeffern.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schwäbische-Radlmaus

ich war sehr mutig und habe die beiden ganzen hartgekochte Eier in den Stabmixer und gab immer etwas Öl dazu ohne Abmessung. etwas Mayo dazu und siehe da, es hat sich nichts abgesetzt und ist auch nicht geronnen. leider habe ich zu wenig Kapern reingeschnipselt, die restlichen sind vorzeitig im Bäuchlein gelandet. diese schmeckt gut, ich bin eigentlich schon vom probieren satt. schöne Weihnachten an alle*****

24.12.2018 14:30
Antworten
Teresa2208

Perfekt! Fünf Sterne von mir!

28.01.2018 22:39
Antworten
turmel

Auch ich bin reingefallen bei dieser Soße. 1. das Eiweiß habe ich nicht verwendet, war gem. Rezept nicht klar und 2. hat sich das Öl nicht verbunden trotz heftigen Rührens und nach 70ml Öl habe ich es dann sein lassen, nachdem das Öl sich nicht mehr unterrühren ließ. Ich gehe davon aus, dass es irgendwie anders funktionieren muß. Aber ich werde es leider nicht nochmal versuchen. Schade.

02.01.2015 22:39
Antworten
GourmetKathi

Sehr lecker, gabs zu Weihnachten zum Fondue! Ich habe statt Öl Mayonnaise genommen und noch etwas Senf zum Würzen dazu gegeben. GLG Kathi

30.12.2014 09:30
Antworten
aleee

Ich war mir auch nicht ganz sicher, ob das Eiweiss auch rein kommt... Ausserdem war bei mir auch das Öl zuviel, es hat sich irgendwie nicht richtig mit dem Eigelb verbinden wollen, obwohl ich es nach und nach in kleinen Portionen hineingeschüttet habe. Kann es sein, dass die Eier zu hartgekocht habe? Ich habe zur fertigen Sauce dann noch Mayonnaise hinzu gegeben, bis das Öl nicht mehr obenauf war. Ausserdem habe ich noch zusätzliche Essiggurken klein geschnitten und zugegeben. Die Sauce ist dann aber sehr gut angekommen. Wir haben sie zum Fondue Bourguignonne gegessen.

01.05.2014 23:26
Antworten
ausprobiererin

Diese Sauce gehört bei uns seit Jahren -Jahrzehnten!- zum Standard-Weihnachts-Fondue (irgendwann haben wir das Rezept mal auf einem Faltblatt während der Messe "Du und Deine Welt" in Hamburg ergattert, muss so in den späten 70ern/ frühen 80ern gewesen sein. Das Original-Rezept sieht mittlerweile etwas "mitgenommen", bzw. "bekocht" aus...). Ich mache immer schon die doppelte Menge, weil sie selten als Sauce zum Fleisch gegessen wird, 99% "verschwinden" zwischendurch mit Brot - übrig geblieben ist noch nie etwas! Ist zwar (im Vergleich zu anderen Saucen) viel Schnippelkram und dauert dementsprechend länger (die Gurken und Eier wirklich FEIN hacken!), aber die Sauce schmeckt einfach genial. Und: alle Jahre wieder wird es auch dieses Jahr zum Fondue eine größere Schale "Tartare" geben...Frohe Weihnacht Euch allen!

13.12.2005 22:29
Antworten
monpticha

Diese Sauce hat bei unserem gestrigen Fondue allen Gästen sehr gut geschmeckt.

01.01.2005 10:01
Antworten
sachsenlady

Die Sauce ist sehr lecker und wirklich zu empfehlen, ich hab sie am nächsten Tag zu Kartoffeln und Hacksteaks serviert....weil - man will ja nix wegschmeissen, war auch sehr lecker :)

27.12.2004 12:38
Antworten
fine

Ich mag diese Sauce auch gern zu Steaks! gruss, fine

12.10.2004 11:04
Antworten
timanfaya99

Diese Sauce ist sehr lecker und hat wunderbar zum Fondue und am nächsten Tag auch zu den Pellkartoffeln geschmeckt... Liebe Grüße Faya

25.12.2002 23:41
Antworten