Vegetarisch
Vegan
Braten
Gemüse
Hauptspeise
fettarm
kalorienarm
raffiniert oder preiswert
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Geschmorter Sellerie im Salzteig

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.09.2019



Zutaten

für
1 Knollensellerie
300 g Mehl
300 g Salz (wir nehmen grobes Meersalz)
120 ml Wasser
30 ml Öl
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Mehl, Salz, Wasser und Öl in eine Schüssel geben und mit den Knethaken eines Handrührers vermengen.

Danach den Teig auf der Arbeitsfläche so groß ausrollen, dass er einmal ganz um den Sellerie passt.

Den Sellerie gründlich waschen und den Strunk gerade abschneiden, sodass der Sellerie darauf steht und nicht wegrollt. Den Sellerie mit eurem Salzteig umhüllen, ihn festklopfen und darauf achten, dass der Sellerie komplett bedeckt und fest umschlossen ist.

Den Sellerie bei 230 °C Ober-/Unterhitze ca. 2 Stunden im Ofen garen. Wenn der Sellerie sehr klein ist, verkürzt sich die Backzeit.

Dann den Salzteig aufschlagen mit einem Hammer oder Fleischklopfer, oben die Salzschicht entfernen und Nockerl aus dem Sellerie stechen.

Unser Video zu dem Rezept findet ihr hier:
https://youtu.be/_sjd9Z--fnU

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.