Eintopf
Gemüse
Hauptspeise
Party
Pilze
Rind
Schmoren
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gulascheintopf

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.09.2019



Zutaten

für
1 kg Gulaschfleisch, gemischt
2 m.-große Zwiebel(n)
3 Stange/n Stangensellerie
250 g Champignons
2 Paprikaschote(n), rot und gelb
4 Gläser Geflügelfond, à 400 ml
3 EL Mehl
3 EL Öl
3 EL Paprikapulver, edelsüß
3 EL Tomatenmark
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden
In einem großen Topf das Fleisch mit 1 EL Öl bei starker Hitze portionsweise von jeder Seite scharf anbraten, bis es braun und knusprig ist und anschließend auf einen Teller legen.

Die restlichen 2 EL Öl in den Topf geben und die fein gehackten Zwiebeln und Selleriestückchen bei mittelstarker Hitze etwa 4 Minuten weich dünsten. Dabei immer wieder die am Topfboden haftenden braunen Stückchen mit einem Holzlöffel abschaben und unterrühren. Dann das Mehl einrühren und kurz mitbraten lassen. Anschließend unter ständigem Rühren den Geflügelfond hinzugeben und zum Kochen bringen. Champignons, Paprikapulver, Tomatenmark und Fleisch, zusammen mit dem Fleischsaft, der sich auf dem Teller gebildet hat hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und den Eintopf ca. 1,5 Std. köcheln lassen.

Danach die Paprikaschoten noch hinzufügen und weitere 30 Min. köcheln lassen.

Den Eintopf anschließend nach Belieben noch mal nachwürzen und genießen.

Dazu passen Eiernudeln oder Semmelknödel.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.