Europa
Gemüse
Gewürze Öl Essig Pasten
Griechenland
Grillen
Grundrezepte
Hauptspeise
Pilze
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gyros in Metaxa aus dem Dutch Oven

besser als bei Griechen um die Ecke

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 06.09.2019



Zutaten

für
2 kg Schweinenacken
4 Zwiebel(n)
100 ml Rapsöl

Für den Rub:

3 EL Paprikapulver
2 EL Oregano
1 EL Thymian
1 EL Salz
2 TL Kreuzkümmel
2 TL Koriander
1 TL Senfkörner
1 EL Pfeffer, bunter
1 TL Knoblauchpulver

Für die Sauce:

200 ml Metaxa
400 g Crème fraîche
400 ml Sahne
6 EL Ajvar
4 EL Tomatenmark
500 g Champignons
3 Paprikaschote(n)
Käse, gerieben, optional, 250 g - 300 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 9 Stunden 30 Minuten
Den Schweinenacken zunächst in etwa 1 cm dicke Scheiben, anschließend in nicht zu dünne Streifen schneiden. Die Zwiebeln in feine Streifen schneiden und zusammen mit dem Fleisch in eine große Schüssel geben.

Dann die Gewürze zu einem Rub vermischen. Ich mache es immer in meiner Gewürzmühle, es geht aber auch in einem Mörser. Alternativ geht auch ein Rub nach eigener Vorliebe.

Jetzt das Öl und die Gewürzmischung über das Fleisch geben und alles gut vermengen. Die Mischung dann mindestens 4 Std. ziehen lassen, besser aber über Nacht.

Am nächsten Tag, bzw. in der Zeit während der Dutch aufheizt, die Champignons und die Paprikaschoten klein schneiden und vorerst beiseitestellen.

Nach dem Marinieren das Fleisch portionsweise in den erhitzen Dutch geben und scharf anbraten, anschließend herausnehmen und zwischenlagern.

Wenn das ganze Fleisch angebraten ist, Tomatenmark und Ajvar in den Dutch geben und darin anrösten. Als Nächstes den Metaxa dazugießen, alles gut miteinander verrühren und den Metaxa einreduzieren lassen. Zum Schluss Sahne und Crème fraîche dazugeben. Alles gut miteinander verrühren und aufkochen lassen. Jetzt die Champignons, Paprikaschoten und Fleisch in die heiße Metaxasauce geben.

Ca. 30 - 45 Minuten im Grill bei 170 - 200 °C garen.

Alternativ kann das Gyros auch noch mit ca. 250 g - 300 g Käse überbacken werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

leckera

Heute das erste Mal zubereitet. Einfach perfekt! Für den Rub habe ich von Ankerkraut „Smoking Zeus“ verwendet. Vielen Dank für das tolle Rezept.

06.10.2019 20:01
Antworten