Auflauf
Deutschland
Europa
Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Helgoländer Fischschnitte

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 05.09.2019



Zutaten

für
4 Fischfilet(s)
1 Zitrone(n), Saft davon
4 EL Senf
4 EL Tomatenmark
3 Zwiebel(n)
6 Gewürzgurke(n)
2 EL Semmelbrösel
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Fischfilets säubern, mit Zitronensaft säuern und würzen.

Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden und die Gewürzgurken ebenfalls würfeln.

Die Hälfte der Fischfilets nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen, die Filets dann mit Tomatenmark und Senf bestreichen. Die Hälfte der Zwiebel- und Gurkenwürfel darüber verteilen. Die restlichen Fischfilets darüberlegen, die Filets wieder mit Senf und Tomatenmark bestreichen und die restlichen Zwiebel- und Gurkenwürfel darüber verteilen. Anschließend die Semmelbrösel über dem Gemüse verteilen.

Den Auflauf bei 175 °C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten im Backofen garen.

Dazu schmecken Kartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.