Braten
Brotspeise
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Rind
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Surf and Turf Burger

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 05.09.2019



Zutaten

für
4 Burger Buns
8 Minutensteak(s) vom Rind
8 Scheibe/n Schmelzkäse (Chester)
2 Tomate(n)
1 Zwiebel(n), rot
250 g Garnele(n), TK
3 Knoblauchzehe(n)
8 Salatblätter, z. B. Eisbergsalat
4 TL Ketchup
4 TL Mayonnaise
4 TL Senf
Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Garnelen auftauen lassen. Anschließend die Knoblauchzehen schälen und durch die Presse drücken. Die Zwiebel und die Tomaten in Scheiben schneiden, die Salatblätter waschen.

In 2 Pfannen etwas Öl erhitzen. In einer der beiden den Knoblauch anbraten und die Garnelen hinzufügen. In der anderen Pfanne die Minutensteaks anbraten. Die Garnelen und Steaks salzen und pfeffern.

Die Burger Buns halbieren und toasten bzw. kurz backen.

Währenddessen Ketchup, Mayonnaise, Senf und Cayennepfeffer vermischen.

Jetzt noch den Käse kurz mit auf die Steaks legen und schmelzen lassen.

Zum Schluss noch die Burger mit allem belegen und genießen.

Tipp: Dazu kann man noch ein paar Pommes machen, wenn man möchte.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.