Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Rind
Schwein
Sommer
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Meine schnelle Moussaka für zwei

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 22.08.2019



Zutaten

für
3 m.-große Pellkartoffel(n), gepellt, in Scheiben geschnitten
250 g Hackfleisch, gemischt
2 EL Rapsöl
1 Aubergine(n), in Scheiben geschnitten
1 große Zwiebel(n), gewürfelt
1 Knoblauchzehe(n), gehackt
1 Becher Crème fraîche mit Kräutern
1 Beutel Emmentaler, gerieben, 200 g
2 EL Tomatenmark
100 ml Gemüsebrühe
1 EL Sojasauce
1 Lorbeerblatt
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Kreuzkümmelpulver
½ TL Currypulver
½ TL Chilipulver
1 TL Gyrosgewürz
½ TL Zimtpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Auberginenscheiben salzen und portionsweise in heißem Öl braten, dann aus der Pfanne nehmen.

Im Bratfett die Zwiebel- und Knoblauchwürfel glasig dünsten. Das Hack zufügen und krümelig braten. Das Tomatenmark und die Sojasauce zufügen und ca. 5 Minuten weiter dünsten. Die Brühe und Gewürze zufügen und zugedeckt ca. 10 Min. dünsten.

In einer kleinen Auflaufform zuerst Auberginenscheiben auslegen. Darauf Kartoffelscheiben legen. Die Hälfte der Crème fraîche darauf verteilen, dann die Hälfte der Hacksauce. In gleicher Weise verfahren bis alles aufgebraucht ist, mit Hacksauce enden.

Mit dem Käse bestreuen und im auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.

Dies ist eine schnelle Variante und kein Originalrezept. Schmeckt aber trotzdem sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

krauti58

Hallo Patty Danke fürs ausprobieren und freut mich dass es geschmeckt hat. L.G.Karo

15.12.2019 08:16
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker ein wirklich toller Auflauf! Danke für das Rezept LG Patty

14.12.2019 13:52
Antworten