einfach
Einlagen
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
raffiniert oder preiswert
Studentenküche
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomatensuppe mit Sesam-Kartoffelbällchen

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 22.08.2019



Zutaten

für

Für die Klößchen:

300 g Kartoffel(n)
50 g Käseersatz (Veganer Parmesan), gehobelt
30 g Pflanzenmargarine, vegane
25 g Sesam, schwarzer
½ TL Meersalz, nach Bedarf
80 ml Sojamilch (Sojadrink), nach Bedarf

Für die Suppe:

½ Bund Basilikum
1 TL Meersalz, nach Bedarf
4 Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n)
1 TL Pfeffer, weißer aus Sri Lanka, gemörsert
260 g Tomate(n)
2 EL Olivenöl
2 EL Kokosblütenzucker
1 TL Chiliflocken, nach Bedarf
400 ml Tomaten, stückige aus der Dose
150 ml Wasser
100 ml Orangensaft, frisch gepresst
200 ml Sojasahne (Sojacreme Cuisine)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Für die Kartoffelbällchen die Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen. Den Parmesan hobeln und mit allen anderen Zutaten, außer dem Sesam, zu den fertig gegarten Kartoffeln geben.

Die Masse jetzt zu Kartoffelbrei stampfen. Kleine Bällchen formen und im schwarzen Sesam wälzen. In einer Pfanne etwas Margarine erhitzen und die Bällchen rundum braten. Zur Seite stellen und warmhalten.

Für die Tomatensuppe den Knoblauch und die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Beides mit Zucker und Chili anschwitzen. Die Tomaten waschen und vierteln. Dann zu den Zwiebeln zugeben und unter Rühren 3 Minuten weiterdünsten.

Mit den stückigen Tomaten und dem Wasser sowie dem Orangensaft ablöschen. Alles aufkochen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Die Sojasahne dazugeben.

Die Suppe pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Basilikum waschen und kleinhacken. Zur Suppe geben und anrichten.

https://www.vegan-cooking-with-thalija.de/archive/939

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.