Backen
Deutschland
Europa
Kekse
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gewürzkugeln

halten sich 4-6 Wochen

Durchschnittliche Bewertung: 4.37
bei 28 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 03.08.2005



Zutaten

für
200 g Butter, weich
3 Eigelb
100 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 TL Lebkuchengewürz
200 g Mehl
1 TL Backpulver
30 g Kakaopulver
125 g Haselnüsse, gemahlen
100 g Kuchenglasur, Vollmilch
Pistazien, gehackt (nach belieben)
Mehl, zum Formen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Butter Eigelbe, Puderzucker, Vanillezucker, Salz und Lebkuchengewürz in eine Schüssel geben. Alles mit den Quirlen der Handrührgerätes schaumig rühren.
Mehl, Backpulver und Kakaopulver dazusieben und die Haselnüsse darüber streuen. Alle Zutaten mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt eine Stunde kühl stellen.
Das Backblech mit Backpapier auslegen.
Den Teig mit bemehlten Händen zu walnussgroßen Kugeln drehen und im Abstand von 2-3 cm auf das Backblech setzen. 10 Minuten kalt stellen.
Inzwischen den Backofen auf 175°C vorheizen.
Die Plätzchen im Backofen 10-15 Minuten backen. Zum Auskühlen auf ein Kuchengitter legen.
Die Glasur klein hacken und in einem Töpfchen im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Kuppeln der Plätzchen in die Glasur tauchen und nach belieben mit Pistazien bestreuen. Die Glasur 20 Minuten trocknen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

baerchen35

Hallo Also eins vorneweg, es ist gelogen ..... Die leckeren Dingelchen halten niemals nicht 4 bis 6 Wochen ;-) Ich backe die dieses Jahr zum dritten Mal und es werden noch viele weitere folgen. Der Geruch der da durchs Haus strömt, gigantisch. Wer die nicht probiert ist selber Schuld. Vielen Dank für das Rezept sagt das baerchen (die sich jetzt schon auf November freut)

28.09.2019 17:42
Antworten
Oranca

Hallo, hab gerade die Kugeln aus dem Backofen genommen. Fürs nächste Mal weiß ich, dass ich sie kleiner machen muss. Sie sind etwas groß geworden. Ich hab aus Versehen anstatt 1 Tl. 1 EL Lebkuchengewürz rein getan. Verändert das den Geschmack negativ ? Ich kann mir auch denken, dass die Kugeln erst nach einiger Zeit so richtig schmecken, wenn sie durchgezogen sind. Welche Erfahrungen habt ihr da ?

23.12.2018 19:41
Antworten
Wolke4

Hallo , uns schmecken diese Gewürzkugeln auch sehr gut. Vor allem mit Schokolade und Pistazien. Habe die geformten Kugeln aber nicht nochmal kühl gestellt, weil ich da gar keinen Platz für habe, hat trotzdem geklappt. Liebe Grüße W o l k e

16.12.2018 07:45
Antworten
Annika0603

Hallo ☺️ Das Rezept ist super. Habe die Kugeln schon letztes Jahr gebacken. War vorhin einkaufen und habe nun leider die Butter vergessen. Kann ich das Rezept auch mit Margarine backen ?

11.12.2018 09:40
Antworten
Wolke4

Hallo Annika, natürlich kannst du auch Margarine verwenden. Ich habe eine zeitlang alles mit Margarine gebacken, weil unsere Tochter keine Butter durfte. LG Wolke

16.12.2018 07:26
Antworten
indiangirl

nun komm ich auch mal bewerten .... die sind echt super lecker und auch einfach zu machen finde ich ! Tolles Rezept- wirds nächstes Jahr wieder geben ! Bestimmt ! LG Indiangirl

04.12.2010 23:32
Antworten
badgirl-111

hi, die gewürzkugeln schmecken echt super lecker!!! Danke fürs Rezept!!!

24.11.2008 20:37
Antworten
Bemufo

Wow, diese Gewürzkugeln sind der absolute Hit. Dies ist schon das zweite Weihnachten, wo ich sie backe, und ich bin immer noch begeistert. Besonders edel sehen sie aus, wenn man sie einmal in dunkle Schokolade tunkt und dann Spritzer von heller Schokolade darüber gibt. Oder natürlich umgekehrt. Sehr empfehlenswert! Gruß Isabella

21.11.2008 21:28
Antworten
Janine_CK

Hallo, die Kugeln sind super lecker, ich habe sie einmal mit dunkler Glasur verziert und einmal mit weißer Glasur und darüber Schokostreusel. Was soll ich sagen, ich bin danach süchtig. LG Janine

01.12.2006 12:09
Antworten
Hexlein08

Wieviele Kugeln ergibt das Rezept?

08.10.2005 09:55
Antworten