Vegetarisch
Vegan
Dessert
Ernährungskonzepte
Frucht
Frühstück
gekocht
kalorienarm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vanillepudding-Haferflocken mit heißen Kirschen

für Meta-Typ Gamma

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 16.09.2019 528 kcal



Zutaten

für
40 g Haferflocken, zarte
200 ml Wasser
1 Prise(n) Meersalz
5 g Zucker
200 ml Sojamilch (Sojadrink), ungesüßt
20 g Vanillepuddingpulver
20 g Proteinpulver mit Vanillegeschmack, vegan
175 g Schattenmorellen aus dem Glas

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Haferflocken bei mittlerer Hitze etwa 2 Minuten anrösten und anschließend das Wasser, das Salz und den Zucker hinzugeben und aufkochen. Auf mittlere Hitze zurückschalten und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Anschließend weitere 5 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte quellen lassen.

Wundert euch nicht, wenn am Anfang noch so viel Flüssigkeit im Topf ist. Nach dem Quellvorgang ist das Porridge super cremig und hat das überschüssige Wasser aufgesogen.

Das Vanillepuddingpulver währenddessen in 50 ml der Sojamilch auflösen. Diese Mischung dann in den Haferbrei einrühren und erneut unter Rühren kurz aufkochen lassen, sodass das Puddingpulver andicken kann.

Zuletzt die restlichen 150 ml Sojamilch nach und nach einrühren und die Pudding-Oats ein letztes Mal aufkochen lassen. Das Proteinpulver zum Schluss unterrühren. Dann vom Herd nehmen, in eine Schüssel füllen und mit den erwärmten Kirschen und etwas Kirschsaft toppen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker ein tolles Frühstück Danke für das Rezept LG patty

12.10.2019 10:40
Antworten