Beilage
Camping
einfach
Ernährungskonzepte
Gemüse
Grillen
Schnell
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blumenkohl-Steak mit argentinischer Chimichurri-Sauce vom Grill

für alle Meta-Typen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 06.09.2019



Zutaten

für
1 Kopf Blumenkohl, klein

Für die Sauce:

2 Tasse/n Petersilie, glatte, grob gehackt
4 Knoblauchzehe(n), gepresst
1 Frühlingszwiebel(n), in Ringe geschnitten
1 Chilischote(n), rot, fein gehackt
½ Zitrone(n), Saft davon
¼ Tasse Rotweinessig
0,67 Tasse Olivenöl extra native
¼ TL Meersalz
2 EL Oregano, frisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Vorab: Eine Tasse mit ca. 200 - 250 ml Inhalt verwenden.

Den Blumenkohl von den Blättern befreien und den Blumenkohl in 4 Steaks mit einer Dicke von jeweils ca. 1 cm schneiden. Den Strunk dabei nicht entfernen, damit die Steaks nicht auseinanderfallen.

Für die Chimichurri-Sauce alle Zutaten in einem Food-Processor oder Blitz-Hacker/Zerkleinerer glattrühren.

Die Oberseite der Steaks gründlich mit der Chimichurri-Sauce bestreichen, sodass die Steaks gut benetzt sind (sie sollten allerdings nicht tropfen) und mit der bestrichenen Seite nach unten auf den Grill legen. Den Deckel des Grills für 5 Minuten schließen. Danach die Oberseiten der Blumenkohlsteaks mit Chimichurri-Sauce bestreichen, umdrehen und nochmals 5 Minuten mit Deckel grillen. Die Blumenkohlsteaks sollten zart, aber noch einen leichten Biss haben und schöne Grillspuren aufweisen.

Die Steaks mit der restlichen Chimichurri-Sauce servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.