Schmorgurken


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.94
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 01.09.2019



Zutaten

für
2 Schmorgurke(n)
2 kleine Zwiebel(n)
300 g Hackfleisch, mager, kann weggelassen werden
2 kleine Kartoffel(n)
6 Cherrytomate(n)
1 TL Senf, körniger
1 EL Schmand
1 TL Rapsöl
100 ml Brühe
1 Bund Dill

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Schmorgurken und Kartoffeln in Stücke schneiden und mit den gewürfelten Zwiebeln und dem Fleisch in einer hohen Pfanne anschmoren. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Brühe angießen und köcheln lassen, bis die Kartoffeln und Gurken gar sind. Die halbierten Cherrytomaten dazugeben, mit Dill abschmecken und mit 1 EL Schmand verfeinern.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ina0861

Richtig lecker ich hab gerade die Pfanne auf dem Herd und kann kaum abwarten bis mein lieber Schatz soweit ist zum Abendessen. Herzlichen Dank für das schöne Rezept liebe Grüße

09.09.2021 17:28
Antworten
goitzschesurfer

Sehr leckeres Gericht, danke dafür. Ich lasse den Schmand weg und Senf habe ich einfach nur 1EL Bauzener Senf (mittelscharf) genommen.

18.08.2021 13:51
Antworten
Anniiscooking

sehr fein, unbedingt ausprobieren! hatte kein Hackfleisch da und hab stattdessen 2 Merguez aus der Pelle gedrückt, das hat nochmal den gewissen Kick gegeben. den Senf habe ich zuletzt mit untergerührt, der taucht ja nur in der Zutatenliste auf.

09.08.2021 21:16
Antworten
Cadrein

Für mich gehört da zum Schluss noch etwas Essig und etwas Zucker rein, halt süß-sauer!

09.08.2021 15:45
Antworten
SandraAlabama

Ein sehr leckeres leichtes Sommergericht! Wir mögen es lieber ohne Tomaten und haben sie weggelassen, aber das ist ja Geschmacksache. Solide 4 Sterne von mir!

03.08.2021 17:08
Antworten
KaddaSchl

Huhu, sind die Mengenangaben hier richtig? Kommen mir ehrlich gesagt für vier Personen viel zu wenig vor... Oder ist das als Vorspeise/Beilage etc. gedacht? LG

31.07.2021 06:53
Antworten
Chefkoch_Heidi

Kommt mir für 4 Portionen auch zu wenig vor. Ich habe die Portionsangabe geändert. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

31.07.2021 07:29
Antworten
melomaus

Ein leckeres Rezept MIT Fleisch. Warum steht im Rezept kann weggelassen werden? Dann sollte es unter vegetarisch eingestellt werden. Steht keiner mehr zum Fleischessen? LG melomaus

31.07.2021 02:06
Antworten
Penelope-Abby

Weshalb sollte es NICHT als Tipp angegeben werden?? Ich, und sicher viele andere, finden solche Hinweise gut. Es gibt eben zum Glück heutzutage immer mehr Vegetarier und Veganer, damit mußt du leben. :-)))

31.07.2021 05:43
Antworten
FlyingHoudini

Danke für das tolle Rezept! Supereinfach und lecker. Mein erstes Schmorgurkengericht. Vorher empfiehlt es sich, sich zum Schälen zu informieren (Bitterstoffe).

21.06.2020 18:05
Antworten