Vegetarisch
Beilage
Eier oder Käse
Gemüse
Käse
Party
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Studentenküche
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


McMoes griechischer Reissalat

einfach und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.08.2019



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
2 Paprikaschote(n), orange oder rot
1 Salatgurke(n)
200 g Feta-Käse
50 g Oliven, schwarze, ohne Stein
1 Zehe/n Knoblauch, durchgepresst
1 kleine Chilischote(n), rot, nach Bedarf
3 EL Balsamessig, heller, oder Kräuteressig
n. B. Meersalz, feines
n. B. Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlener
1 Prise(n) Zucker, optional
4 EL Olivenöl
250 g Reis, gegart
1 TL Petersilie, glatte, frische, gehackte
1 TL Oregano, frischer, gehackter
n. B. Zitronensaft oder Zitronenschale
n. B. Minzeblätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Paprikaschoten halbieren, putzen und abspülen. Die Salatgurke abspülen, putzen, ggf. entkernen und beides klein würfeln. Den Feta ebenfalls klein würfeln. Die Oliven in Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen und durch die Presse drücken. Nach Belieben die Chilischote abspülen, putzen und mit oder ohne Kerne oder teilweise entkernt fein hacken.

Den gepressten Knoblauch und nach Belieben mit dem gehackten Chili zusammen mit dem Aceto Balsamico, Meersalz, Pfeffer und nach Belieben mit 1 Prise Zucker zu einem Dressing verrühren und dann das Olivenöl unterschlagen.

Alle vorbereiteten Salatzutaten zusammen mit dem Reis, den gehackten Kräutern und mit dem Dressing in einer Salatschüssel vermengen. Den Salat nach Belieben mit etwas Zitronensaft oder Zitronenabrieb abschmecken, ggf. nachwürzen und nach Belieben mit einigen Minzeblättern garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.