Weihnachtsmarmelade


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 29.08.2019



Zutaten

für
4 kg Zwetschge(n)
100 g Orangensaft
200 g Sauerkirschsaft
n. B. Gelierzucker 2:1
1 Zimtstange(n)
½ Vanilleschote(n)
5 Nelke(n)
1 TL Kardamom
etwas Muskatnuss
2 Zitrone(n)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 20 Minuten
Die frischen Zwetschgen waschen, entsteinen und klein schneiden. Mit dem Orangensaft, dem Sauerkirschsaft, dem Zitronensaft und dem Gelierzucker (Menge je nach endgültigem Gewicht der Fruchtmasse) im Verhältnis 2 zu 1, also doppelt so viel Frucht wie Zucker, vermischen. Anschließend 2 Stunden ziehen lassen und alles pürieren.

Die Gewürze in ein Gewürz-Ei füllen und mit der Masse aufkochen, 5 min. sprudelnd kochen lassen, Gelierprobe machen, das Ei rausnehmen.

Dann in Twistoff-Gläser füllen, direkt fest verschließen und für 5 - 10 min. auf den Kopf stellen. Danach wieder umdrehen und langsam abkühlen lassen.

Es gibt ein paar Dinge zu beachten: Die Gläser und Deckel vorher mit kochendem Wasser sterilisieren und die Glasränder müssen vorm Verschließen sauber sein. Außerdem sollten die Gläser ganz voll gemacht werden und es müssen alle Deckel nach innen gewölbt sein, sobald alles abgekühlt ist, nur dann ist die Marmelade haltbar für mind. 1 Jahr.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.