Beilage
Dünsten
Gemüse
kalorienarm
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bimi mit Erbsen und Kirschtomaten

eine Beilage für zwei

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.08.2019 125 kcal



Zutaten

für
200 g Bimi
1 ½ EL Rapsöl zum Dünsten
1 Schalotte(n)
50 g Erbsen, TK
½ TL Sambal Oelek
n. B. Kräutersalz
n. B. Pfeffer, schwarzer, gemahlen
15 Kirschtomate(n)
1 EL Petersilie, TK

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Gemüse putzen, die Enden abschneiden, waschen und abtropfen lassen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Schalotte schälen, in dünne Scheiben schneiden und andünsten. Gefrorene Erbsen und Sambal Oelek zugeben und alles gut verrühren.

Die Bimi-Stängel über die Erbsen legen, mit Salz und Pfeffer bestreuen. Einen Schuss Wasser zugeben und abgedeckt bei kleinster Hitze 5 Minuten dünsten.

Nach dieser Zeit die Stängel einmal in der Pfanne wenden. Die Kirschtomaten halbieren und auf dem Gemüse verteilen. Die Petersilie darüber streuen. Abgedeckt weitere 5 Minuten dünsten. Falls erforderlich, noch etwas Wasser zufügen.

Das Gemüse auf einer Platte anrichten, garnieren und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.