Schokoladentorte mit Smarties und Kinderschokolade


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.63
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 28.08.2019



Zutaten

für
1 Wiener Boden, dunkel
3 Pck. Schokoladenpuddingpulver
350 g Blockschokolade
150 g Zucker
1 ½ Liter Milch
40 Riegel Kinderschokolade
n. B. Smarties

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Den Pudding nach Packungsanleitung mit der Milch und dem Zucker kochen. Die Blockschokolade in kleine Stücke hacken und unter den warmen Pudding rühren.

Den unteren Boden vom Wiener Boden auf die Tortenplatte legen. Ca. 1/3 der Creme drauf streichen. Den zweiten Boden vom Wiener Boden drauf und nochmal 1/3 der Creme drauf.

Den dritten Boden auflegen und so viel von der restlichen Creme oben und außen auf der Torte verstreichen, dass Smarties und Kinderschokolade haften bleiben.

Wenn etwas Creme übrig bleibt, kann man diese auch als Nachtisch essen oder den kleinen Hunger zwischendurch.

Nun die Kinderriegel am Rand der Torte rundum andrücken. Bei mir haben genau 40 gereicht. Aber lieber ein paar Riegel mehr kaufen, falls man doch mehr braucht oder welche beim Transport nach Hause kaputt gegangen sind. Dann die Smarties auf die Torte streuen. Danach sollte sie noch 2 Stunden in den Kühlschrank.

Tipp: Eine Schleife um die Torte gebunden, sieht nicht nur schön aus, sie sorgt auch dafür, dass die Riegel brav an ihrem Platz bleiben. Gerade, wenn man die Torte noch transportieren möchte, ist das wichtig. Sie soll ja genauso schön ankommen, wie frisch gemacht.

Für eine Feier für Kinder ist diese Torte der Hit.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kuekenmutti

Wir fanden ihn unerträglich süß.Zwar sehr einfach zu machen aber keines meiner drei Kinder hat ihn wirklich gegessen.Mir ging es nach der Menge an Zucker auch nicht so blendend.

08.08.2022 14:18
Antworten
Tiffy_2016

Tolles Rezept. Habe statt Schokopudding, Paradiscreme genommen. Anschließend noch dekoriert und eine 60 in Form von Zahlenkerzen in die Mitte gesteckt. Das war meine erste Torte und gleich gelungen 😄. Sehr einfach zu machen, auch für Tortenanfänger. Danke für das Rezept.

13.10.2021 09:21
Antworten
Kampfküken

Super lecker, ich habe ein wenig abgewandelt. Den Pudding mit weniger Milch anrühren, damit die Maße fester wird. Weniger Schoki rein und weniger Zucker. Dadurch war sie nicht so wuchtig. Foto ist hochgeladen. Danke für das Rezept! :)

12.09.2020 20:54
Antworten
Cbkoch2000

Vielen Dank für deinen Kommentar und das Bild. Du hast es genau richtig gemacht. Wenn man weniger Schokolade rein macht, muss man natürlich auch die Milch etwas reduzieren, damit die Masse nicht zu weich wird.

09.11.2020 23:19
Antworten
Sarah-Mare

die heiße Creme auf den Boden streichen ?

02.03.2020 09:36
Antworten
Cbkoch2000

hallo pattihausi, ich mach die creme erst drauf, wenn sie abgekühlt ist. dann können auch die Riegel problemlos dran. Wenn man sie warm verwendet, muss das ganze natürlich erst abkühlen. Aber dann könnte die creme eventuell etwas abtrocknen, so dass die Riegel dann nicht so gut haften.

22.11.2019 19:52
Antworten
sermeling5

Wird der Pudding noch etwas fester??? Also ich habe den jetzt im Kühlschrank stehen

03.11.2020 21:55
Antworten
Cbkoch2000

Hallo, die Creme sollte auf jeden Fall fest genug werden, damit es hält. Allerdings sollte man die Milch etwas reduzieren, wenn man die Schokolade reduziert, damit das Verhältnis wieder stimmt und die Masse nicht zu weich wird.

09.11.2020 23:17
Antworten
pattihausi

Für meinen Geschmack zu schockoladig, aber die Kids fanden es super. Macht ihr erst die Creme drauf und dann in den Kühlschrank? Und danach dann die kinder Riegel dran? Weil ich jetzt direkt Creme drauf gemacht habe als es noch warm war & die kinderriegel sind dann geschmolzen und gebrochen dadurch 🙈habe ich gar nicht drüber nach gedacht. Aber vllt hat ja jemand einen Tipp hier für ?

13.11.2019 18:44
Antworten
ariana31977

Deine Torte ist auf jedem Kindergeburtstag der Hit. Einfach und schnell zu machen u alles dabei was Kinder lieben.

28.10.2019 08:32
Antworten