Braten
Deutschland
Ei
Europa
Frühstück
Hauptspeise
Kartoffeln
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Dithmarscher Bauernfrühstück

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 09.09.2019



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n), überwiegend festkochend
1 Zwiebel(n)
150 g Bauchspeck, geräuchert, durchwachsen
4 Ei(er)
etwas Öl
n. B. Salz und Pfeffer, bunter, frisch gemahlen
etwas Tabasco

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Speck würfeln und in einer Pfanne oder einem Topf das Fett auslassen, bis der Speck knusprig braun ist. Die Schwarte kann man auch mit auslassen. Den Speck dann herausnehmen und beiseitestellen. Schwarte verwerfen.

Die Kartoffeln schälen und grob in mundgerechte Stücke würfeln. Die Würfel in dem Speckfett mit etwas zusätzlichem Öl wie Bratkartoffeln knusprig braun gar braten.

Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden und mit den Kartoffeln braun braten. Salzen und pfeffern. Zum Schluss den Speck wieder zugeben.

Die Eier aufschlagen und mit etwas Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Tabasco schaumig schlagen und über das gare Kartoffel-Zwiebel-Speckgemisch geben. Herd ausschalten und das gestockte Ei mit einem Pfannenwender immer wieder vom Boden lösen und umheben und verrühren, bis das Ei ähnlich wie Rührei ausreichend gestockt ist.

Fertig ist ein echtes, herzhaftes Bauernfrühstück, wie man es in dem ehemaligen norddeutschen Bauernstaat Dithmarschen macht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.