Tomatenpüree mit Kräuter


Rezept speichern  Speichern

ohne Zwiebeln und Knoblauch

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 16.08.2019



Zutaten

für
1 kg Kirschtomate(n)
1 TL, gestr. Rosmarin, getrocknet
1 TL, gestr. Oregano, getrocknet
1 TL, gestr. Thymian, getrocknet
1 TL, gestr. Majoran, getrocknet
1 TL, gestr. Salz
n. B. Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die gewaschenen Kirschtomaten vierteln und in einem großen Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, dabei wiederholt umrühren. Wenn Flüssigkeit freigesetzt ist, die Hitze reduzieren. Alles dann ca. 30 Minuten köcheln lassen und immer wieder mal umrühren. Aufpassen, in den letzten Minuten kann es anbrennen, also das Rühren nicht vergessen. Diese Masse dann in ein Sieb umfüllen und passieren. Die Kerne und die Häutchen bleiben im Sieb zurück. Das fertige Püree jetzt mit den Kräutern und dem Salz würzen und abschmecken. Entweder gleich als Nudelsauce verwenden oder in entsprechende Behälter füllen und einfrieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sterneköchin2011

Hallo Patty, freut mich, wenn Dir das Rezept gefällt. Selbstgemachte Nudelsauce schmeckt viel besser als gekaufte und man weiß, welche Zutaten drin sind. Danke für die Sternchen und Dein Bildchen. LG Sterneköchin2011

17.09.2019 09:13
Antworten
patty89

Hallo Sterneköchin das Tomatenpüree ist sehr lecker Danke für das Rezept LG Patty

15.09.2019 10:01
Antworten