einfach
Eintopf
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Lamm oder Ziege
Nudeln
Pasta
Rind
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


One Pot Sucuk-Nudeltopf

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 27.08.2019



Zutaten

für
650 ml Wasser
300 g Sucuk
100 g Zwiebel(n), in Streifen geschnitten
2 Knoblauchzehe(n), fein gehackt
4 EL Olivenöl oder Rapsöl
1 EL, gehäuft Tomatenmark
2 EL Balsamico Bianco
1 EL Oregano
1 EL Minze, frisch gehackt
1 TL, gestr. Pul Biber
100 g Oliven, schwarz und grün, mit Kräutern eingelegt
300 g Paprikaschote(n), bunte, in Streifen geschnitten
300 g Fusilli
200 g Cocktailtomaten, geviertelt
Salz und Pfeffer
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Sucuk in Scheiben schneiden und dann halbieren. Die Oliven in Stücke schneiden.

Das Wasser im Topf aufkochen, mit etwas Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Alles, bis auf die Tomaten und Nudeln, in den Topf geben und aufkochen. Dann die Nudeln dazugeben und alles ca. 20 Min. leicht kochen lassen.

Dabei immer wieder mal umrühren, damit nichts anbrennt und evtl. noch ein wenig Wasser dazugeben. Nochmal nachschmecken. Am Schluss die Tomaten untermischen und mit erhitzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.