Braten
einfach
Geflügel
Hauptspeise
Käse
Kinder
Party
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hackschnitzelchen aus Putenbrust

einfach, aber unglaublich lecker, knusprig und zart, Familiengericht

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 21.08.2019



Zutaten

für
800 g Putenschnitzel oder Putengeschnetzeltes
2 Zwiebel(n)
120 g Käse, gerieben
3 EL, gehäuft Mayonnaise oder Remoulade
3 Ei(er)
4 EL, gehäuft Mehl
1 Handvoll Petersilie
1 TL Salz
½ TL Pfeffer, weißer, oder Kräuter- / Zitronenpfeffer
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Schnitzel von den Sehnen befreien und in dünne Streifen schneiden, dann mit einem großen Messer auf dem Brettchen (wie Kräuter) grob zerhacken. Nicht zu fein hacken! Es dürfen ruhig grobe Stückchen dabei sein!

Bei Geschnetzeltem geht das Zerhacken etwas schwieriger, da die Sehnen meist noch dran sind. In diesem Fall das Fleisch portionsweise auf das Brettchen legen, mit der Hand zusammendrücken und mit dem Messer so schneiden, als wolle man Scheiben schneiden.
Das zerkleinerte Fleisch in eine große Schüssel geben.

Die Zwiebeln schälen und in sehr kleine Würfel schneiden, Petersilie fein hacken.

Alle Zutaten und Gewürze zum Fleisch geben und mit einem Esslöffel alles gut vermischen.
10 Minuten ruhen lassen.

In einer großen Pfanne das Öl erhitzen, pro "Schnitzelchen" einen gehäuften EL Fleischmasse in die Pfanne geben und mit dem Löffelrücken flachdrücken. Von jeder Seite ca. 3 - 4 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

Die Masse ergibt ca. 12 Schnitzelchen.

Dazu passt jede Beilage und jede Soße, die auch zu Frikadellen oder Schnitzeln passt. Wir essen sie am liebsten pur mit selbstgemachtem Kartoffelpüree und Gurkensalat dazu. Sie schmecken auch am nächsten Tag kalt (z. B. im Brötchen) super!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.