Vegetarisch
Vegan
Backen
Brot oder Brötchen
Frucht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Veganes Bananenbrot

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.08.2019



Zutaten

für
3 EL Leinsamen
9 EL Wasser
1 EL Kokosöl
3 Banane(n), am besten ziemlich weiche
1 EL Backpulver
etwas Zimt
evtl. Nüsse, zerkleinert und/oder Obst
Kokosmehl, 10 bis 12 EL
3 EL Agavendicksaft
Mandelmilch (Mandeldrink), Kaffee oder Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Die Leinsamen mit Wasser 20 Minuten ziehen lassen.

Das Kokosöl und zerdrückte Bananen vermischen. Wer will, kann auch noch Nüsse oder Obst hinzugeben, in kleinen Stücken oder püriert. Das Backpulver und ein bisschen Zimt hinzugeben. Kokosmehl, Agavendicksaft und Leinsamen hinzugeben. Alles gut vermischen. Den Teig mit Kokosmehl und Flüssigkeit perfektionieren. Der Teig sollte weder zu flüssig, noch zu fest sein. Als Flüssigkeit eignet sich Kaffee, Wasser oder Milch. Entweder normale Milch oder ein Milchersatz wie Mandelmilch. Mit Milch ist das Brot nicht vegan.

Den Teig in eine Form füllen und ca. 60 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen. Die Backzeit kann je nach Menge, Form und Zutaten stark variieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.