Lamm-Tajine mit Walnüssen und Feigen


Rezept speichern  Speichern

Ein orientalisch-würziger Genuss mit Früchten und Nüssen, zu dem aromatischer Rotwein wie Zinfandel perfekt passt.

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 08.08.2019



Zutaten

für
800 g Lammschulter
1 große Zwiebel(n)
2 Möhre(n)
1 Handvoll Walnüsse
200 g Feige(n), getrocknete
1 Knoblauchzehe(n)
1 Stück(e) Ingwer, walnussgroß
1 TL Kurkuma
1 TL Pfeffer, schwarzer
½ TL Kreuzkümmel
1 TL Paprikapulver
1 TL Zimt
1 TL Salz
Öl, 3 - 4 EL
200 ml Gallo Family Vineyards Zinfandel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
1. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, zusammen mit den Gewürzen in 3 - 4 EL Öl marinieren und etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2. In der Zwischenzeit Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Möhren schälen.

3. Knoblauch und Ingwer fein hacken. Das restliche Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.

4. Die Tajine langsam erhitzen und das Fleisch darin anbraten.

5. Nach etwa 10 Minuten das Gemüse, die Nüsse und die Feigen hinzugeben. Das Ganze mit 200 ml Rotwein ablöschen, den Deckel auf die Tajine setzen und etwa 60 Minuten auf kleiner Flamme schmoren lassen.

6. Dazu passen Couscous und etwas Petersilie.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.