Polnischer Käsekuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.08.2019



Zutaten

für

Für den Teig:

3 Eigelb
125 g Butter, weiche
125 g Zucker
1 TL Backpulver
180 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker

Für den Belag:

1 kg Quark (Twaróg)
3 Ei(er)
250 g Zucker
1 Pck. Sahnepuddingpulver
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Speisestärke
1 Zitrone(n), Abrieb und Saft
125 ml Öl
400 ml Milch

Für das Baiser:

150 g Zucker
3 Eiweiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die weiche Butter, Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Mehl zu einem Teig verkneten. Den Teig für mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank kühlen.

Den Teig danach in einer ausgelegten Form ausbreiten.

Für die Creme erstmal Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig schlagen. Nun die anderen Zutaten hinzugeben und alles zu einer Creme mixen. Die Creme auf den Teig geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze 45 Minuten backen.

Eiweiß und Zucker zum Baiser schlagen und auf dem gebackenen Kuchen verteilen. Anschließend den Kuchen erneut 15 Minuten backen.

Den Kuchen über Nacht kalt stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.