Braten
einfach
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gemüse-Hähnchen-Curry

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 22.08.2019



Zutaten

für
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Paprika
1 Zucchini
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Sojasauce
1 EL Tomatenmark
1 EL Currypulver
125 ml Wasser
50 ml Sahne
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Hähnchenfleisch trocken tupfen, in Streifen schneiden und mindestens 20 Minuten in der Sojasauce marinieren.

Paprika und Zucchini waschen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, ebenfalls klein schneiden und mit der Paprika und der Zucchini in einer Pfanne mit Öl anbraten. Die Hähnchenstreifen mit der Sojasauce in die Pfanne geben und mitbraten. Tomatenmark in der Pfanne anrösten und mit Wasser ablöschen. Curry unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, die Sahne unterrühren und etwas einkochen lassen, bis eine schöne Sauce entsteht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JasminDragon

Hallo milka59, es freut mich, dass es dir geschmeckt hat :-) Dein Bild sieht auch sehr lecker aus, da erkennt man die Sahne drin :-)

18.11.2019 07:52
Antworten
milka59

Hallo, heute gab es dieses köstliche Gericht ...habe die doppelte Menge gemacht ....kein Wasser genommen sondern dafür 250 ml Sahne . Wird es so nun öfters geben. Liebe Grüße Milka

07.11.2019 22:52
Antworten