Backen
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchini mit Mangoldfüllung

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.08.2019



Zutaten

für
1 Handvoll Mangold, frischer
1 große Zucchini
2 Schalotte(n)
n. B. Olivenöl
2 Knoblauchzehe(n)
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Thymian
n. B. Oregano
n. B. Chili
150 g Ziegenfrischkäse oder anderer Frischkäse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Den Mangold waschen und die Blätter von den Stielen ziehen. Stiele klein schneiden und in kochendes Salzwasser geben, 5 min kochen lassen. Mangoldblätter ebenfalls klein schneiden, zu den Stielen geben und für 3 min mit den Stielen kochen. Anschließend abschütten.

Zucchini halbieren und das Innere auskratzen, ruhig etwas mehr als nur die Kerne. Die ausgehöhlte Zucchini etwas würzen. Das ausgekratzte Innere würfeln und zur Seite stellen.

Schalotten klein schneiden und in dem Öl anschwitzen. Wenn die Zwiebeln glasig sind, das Zucchini-Innere dazugeben und mit anschwitzen. Dann den abgetropften Mangold dazugeben und alles vermengen. Knoblauch dazu reiben und alles mit Salz, Pfeffer, Thymian Oregano und Chili würzen. Zum Schluss den Frischkäse unterrühren. Die Mangoldmasse nun in die Zucchinihälften geben.

Bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 30 - 40 min backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.