Russische Krebli


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 22.08.2019



Zutaten

für
500 ml Kefir
2 Ei(er)
2 EL Zucker
1 TL Salz
1 Pck. Hefe
600 g Mehl
100 ml Öl, z. B. Sonnenblumenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Die ersten 6 Zutaten miteinander verrühren. Den Teig kräftig durchkneten und am warmen Platz eine Stunde ruhen lassen.

Danach ca. 1 cm dick ausrollen, evtl. mit etwas Mehl immer wieder bestreuen, damit der Teig nicht an den Fingern kleben bleibt. In ca. 5 cm breite Streifen schneiden. Die langen Streifen noch einmal in Stücke von ca. 10 - 12 cm schneiden und in der Mitte mit dem Messer aufschlitzen.

Öl in der Pfanne erhitzen. Und die Krebli darin goldbraun braten. Dabei einmal wenden.

Sie schmecken gut mit Nusscreme, Marmelade oder Schmand.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.