Backen
Frucht
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mandel-Baiser-Torte mit Himbeeren und Brombeeren

für eine 26er Springform

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 05.08.2019



Zutaten

für

Für den Biskuitteig:

4 Eigelb
125 g Butter
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
1 Prise(n) Salz
4 EL Milch

Für das Baiser:

4 Eiweiß
1 Prise(n) Salz
100 g Zucker
60 g Mandelblättchen

Für die Füllung:

350 g Himbeeren
200 g Brombeeren
500 g Magerquark
200 g Crème fraîche
1 Zitrone(n), Schale und Saft davon
50 g Zucker
200 g Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Butter mit Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eigelbe einzeln unterrühren. Das Mehl sieben und mit dem Backpulver gut vermischen. Mit der Milch unter den Teig heben.

Eine 26er Springform mit Backpapier auskleiden oder einfetten, dabei den Rand frei lassen und die Hälfte vom Teig einfüllen.

Das Eiweiß steif schlagen, Salz zugeben und den Zucker langsam einrieseln lassen und weiter schlagen. Die Hälfte des Eischnees auf den Teig streichen, die Hälfte der Mandeln darüber streuen und den Kuchen ca. 18 - 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Mit dem übrigen Teig, Eischnee und Mandeln genauso verfahren. Danach beide Böden auskühlen lassen.

Für die Quarkfüllung die Beeren vorsichtig waschen und verlesen.

Quark und Crème fraîche, Zitronensaft und -abrieb und Zucker verrühren. Die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und unter die Quarkcreme ziehen.

Den ersten Boden auf ein Kuchenplatte mit einem Ring legen. Die Beeren auf dem Boden verteilen. Die Quarkcreme darauf verteilen, glatt streichen und mit dem zweiten Boden belegen. Mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.