Brezen-Käse-Auflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 20.08.2019



Zutaten

für
4 Laugenbrezel(n), gerne schon altbacken
50 g Speck, klein gewürfelt
1 kleine Zwiebel(n), klein gewürfelt
100 g Emmentaler, klein gewürfelt
400 ml Milch
3 Ei(er), getrennt
2 EL Petersilie, gehackt
n. B. Salz und Pfeffer
Butter für die Form
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Brezen in feine Scheiben schneiden, Milch erhitzen und über die Brezenscheiben gießen

Speckwürfel in einer Pfanne anbraten, die Zwiebelwürfel und Kräuter zugeben und kurz mitrösten.

Brezen mit den Speckzwiebeln, Eigelb, Käsewürfel und Pfeffer vermengen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die Brezenmasse heben. Die Masse in eine gebutterte Auflaufform (oder in Muffinförmchen) füllen.

Im heißen Ofen ca. 40 min bei 160 - 180 °C Ober-/Unterhitze backen.

Dazu passen super alle Blattsalate.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Diamant-kocht-gerne

Mega legga das Rezept... ich hab es nur etwas abgeändert die Menge u. der Käse... 🙌🏻😎

12.06.2021 19:29
Antworten
LunaFlauschi

Ein sehr schönes Rezept um übrig gebliebenens zu verwerten. Hat uns sehr gut geschmeckt. Oft sind die einfachen Sachen die besten.

07.02.2020 00:15
Antworten