Backen
Kuchen
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zitronen-Buttermilchkuchen

Erfrischender Buttermilch-Blechkuchen, ca. 10 - 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 31.07.2019



Zutaten

für
1 Pck. HENGLEIN Frischer Mürbeteig

Für die Creme:

75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
400 g Buttermilch
½ Zitrone(n), unbehandelt, Abrieb und Saft
125 ml Sahne
6 Blätter Gelatine, weiße

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 50 Minuten Kalorien pro Portion ca. 246 kcal
Backofen auf 180 °C vorheizen.

Den Teig ausrollen, mehrfach mit einer Gabel einstechen, mit dem Backpapier auf ein Backblech legen, einen kleinen Rand formen, eventuell den Rand mit etwas Alufolie abstützen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 15 – 20 Minuten (Gas: Stufe 3, Umluft 160°C) backen. Boden auskühlen lassen.

Für die Creme Zucker, Vanillezucker, Buttermilch, Zitronensaft und –schale verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Buttermilchmischung ziehen. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, auflösen und ebenfalls unterziehen. Die Creme kurz kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt, dann auf dem Kuchen verteilen und ca. drei Stunden kalt stellen.

Tipp: Servieren Sie den Kuchen mit Schoko-Dekor verziert. Schön sieht der Kuchen auch aus, wenn Sie ihn mit einigen kandierten Zitronenscheiben belegen.

Pro Stück (bei 10 Stücken):
kJ/kcal: 1027/246
EW: 4,4 g
F: 13 g
KH: 28 g
BE: 2,4

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SmartList_Xm9qK

Hallo. Ich Koche gerne u. Versuche neue Sachen aus. Wichtig sind das die Gäste gut geht u. auch gut schmeckt, ob kuchen oder Haupricht sind

15.09.2019 12:51
Antworten