Apfellikör aus Trester

Apfellikör aus Trester

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 20.08.2019



Zutaten

für
2 Flaschen Korn, 32 % Alkohol
1 Vanilleschote(n), aufgeritzt
5 Gewürznelke(n)
1 Zimtstange(n)
250 g Kandiszucker
Trester (Apfeltrester)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 45 Tage 12 Stunden 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Tage 12 Stunden 25 Minuten
Eine 2 l-Flasche mit breitem Deckel und Gummi, wie bei Marmeladengläsern, mit allen Zutaten außer dem Trester füllen. Zuletzt die Flasche mit Trester bis zum Rand auffüllen und das Gefäß verschließen. Den Inhalt gründlich schütteln.

Den Likör 9 Monate ziehen lassen und dann abseihen und in Flaschen füllen. Es ginge bestimmt auch schon nach 6 Monaten, aber ich hatte ihn tatsächlich vergessen.

Ein Likör mit schöner Apfelnote und ist trotz weihnachtlichen Gewürzen nicht nur im Winter zu trinken.

Gut durchgekühlt und vor dem Eingießen die Flasche noch mal schütteln (leichte Trübung je nach Filtervariante).

Nach der Apfelsaftherstellung blieb mir viel Trester übrig, den ich noch weiterverwenden wollte, anstatt auf den Kompost zu geben. Rezepte habe ich keine einschlägigen gefunden, daher hier mein erfolgreiches Experiment.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mikaras

Genau. Ich nehme die breiten Einweckgläser 2l von Ikea. Da lässt es sich super mit Füllen und entleeren. LG

10.10.2022 07:18
Antworten
Sidy

Eine Verständnisfrage habe ich aber trotzdem noch: " du schreibst, alle Zutaten in ein Glas und anschließend mit Apfeltrester bis zum Rand auffüllen. " das würde ja bedeuten dass ich auch schon den Alkohol da drinne habe. Wenn ich aber schon die Flüssigkeit da drinne habe dann ist es etwas schwierig noch Apfeltrester rein zu bekommen. Meinst du das andersrum? Liebe Grüße

09.10.2022 16:32
Antworten
mikaras

Ja der Alkohol ist bestimmt egal. Ich nehme mit Korn aber immer den günstigsten Alkohol. Viele Grüße.

03.10.2022 08:36
Antworten
Sidy

Die Idee ist nicht schlecht. Habe mit dem Trester das gleiche Dilemma. Müsste doch auch auf Wodkabasis funktionieren oder?

02.10.2022 18:59
Antworten