Gemüsesuppe mit Tortellini


Rezept speichern  Speichern

Tortellini in brodo - auf Hamburg-asiatische Art

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (128 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 02.08.2005 415 kcal



Zutaten

für
750 g Tortellini, am besten mit Ricotta und Spinat
1 Bund Suppengrün
3 Möhre(n), wenn im Suppengrün nicht genug drin sind
1 Kohlrabi
3 Liter Gemüsebrühe
1 Bund Petersilie, glatte
Sambal Oelek
Salz und Pfeffer
Sojasauce
4 EL Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
415
Eiweiß
15,42 g
Fett
15,96 g
Kohlenhydr.
51,35 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Gemüse klein schneiden und waschen und in einem 5 l fassenden Topf im heißen Olivenöl anbraten. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen. Die Tortellini dazugeben und in der Gemüsesuppe gar kochen und zum Schluss mit Sambal Oelek, Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken!



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

paczi

Tolles Rezept 👍😋 So lecker, gehört jetzt zu meinen Favoriten

29.10.2020 23:07
Antworten
Ninchen_filinchen

Sehr sehr lecker und schnell zubereitet 😋 Habe allerdings keine Sojasoße rein, weil ich vergessen habe sie mit auf die Einkaufsliste zu setzen. War trotzdem sooo lecker. Die mach ich jetzt öfter 🤤

20.10.2020 09:15
Antworten
Diamond2710

Ach was liebe ich diese Suppe!!! Wollte das Rezept schon längst bewerten. Koche die Suppe super gerne und schmeckt mir jedes mal aufs neue gut :)

21.08.2020 18:56
Antworten
Gourmet-Maus

Heute probiert. War mir mit dem Geschmack der Suppe aber unsicher. Habe daher verfeinert mit etwas Zucker, etwas Milch und etwas Sahne. So kam ein ganz leicht süßlicher Touch rein. Perfekt 👍

31.03.2020 17:58
Antworten
Grisu28

Ein leckeres Rezept und sehr schnell nachzukochen. Ideal für Berufstätige, die Wert auf eine bewusste Ernährung legen.

05.03.2020 15:38
Antworten
detective

Das ist wirklich was Feines! Habe statt Sambal Oelek die "Fire-eaters" Mischung genommen... viel Schärfe benötigt das Gericht allerdings meiner Meinung nach nicht... Ich habe hinterher frischen parmesan darübergerieben... (nicht zu viel!) das gab erst den richtigen Kick... prima Rezept!

19.09.2006 09:05
Antworten
Honey1

Die Suppe kann ich wärmstens empfehlen. Echt klasse! Ich habe die Petersilie zum Schluss oben drauf in den Teller und noch geraspelten Emmentaler drüber gestreut. LG Honey

15.06.2006 01:02
Antworten
ulkig

eine sehr leckere Suppe!!! Ich habe die Möhren fein geraspelt, hat fantastisch geschmeckt lieben Gruß Ulkig

27.11.2005 21:43
Antworten
Regina223

Heute gab es Gemüsesuppe mit 'Tortellini. Die Suppe hat fantastisch geschmeckt und hat wirklich nicht viel Zeit für die Zubereitung gebraucht. Nochmals danke! Regina

08.08.2005 16:12
Antworten
Regina223

Genau das Richtige, wenn´s mal schnell gehen soll. Wird nächste Woche ausprobiert. Danke und Lg Regina

04.08.2005 08:12
Antworten