Gebackene Zucchini mit Petersilienkartoffel, Sauerrahm-Dip und gemischtem Salat


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 16.08.2019



Zutaten

für
1 kleine Zucchini
2 Ei(er)
Mehl
Semmelbrösel
Öl

Für den Salat:

1 Romanasalat
4 Tomate(n)
½ Gurke(n)
½ Paprikaschote(n)
½ Zwiebel(n)

Für die Marinade:

½ Zitrone(n)
Senf
Honig
Öl
Salz und Pfeffer

Für den Dip:

1 Becher Sauerrahm
2 Zehe/n Knoblauch
Salz
Schnittlauch

Außerdem:

6 Kartoffel(n)
Petersilie
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Kartoffeln:
Kartoffeln in Salzwasser kochen, danach schälen und mit Petersilie und Salz abschmecken (Petersilie erst kurz vor dem Servieren hinzugeben).

Salat:
Den Romanasalat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten, Gurken und Paprika in Stücke schneiden. Zwiebel klein würfeln. Alles in eine Schüssel geben.

Salatmarinade:
Den Saft der Zitrone mit etwas Honig, Senf, Öl, Salz und Pfeffer mischen und in einem Schraubglas gut durchschütteln, damit alles eine Emulsion ergibt. Das Dressing erst kurz vor dem Servieren über den Salat geben.

Sauerrahm-Dip:
Den Sauerrahm mit klein geschnittenem Knoblauch und Salz verrühren, etwas Schnittlauch zugeben.

Zucchini:
Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden, in Mehl wälzen, in verquirltem Ei wenden und zum Schluss in Semmelbrösel wenden. Zu den Semmelbrösel können Sesam oder Sonnenblumenkerne gegeben werden. Das macht die Panierung noch etwas knuspriger. Die panierten Zucchini in Fett goldgelb ausbacken und auf einer Küchenrolle abtropfen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Falbala2004

Yummi, wirklich lecker. Der ganzen Familie hat es sehr geschmeckt. Mal was Anderes. Daumen hoch:-)

27.08.2019 19:34
Antworten