Auflauf
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Die Pute im Kartoffelbett

Putenbrustfilet mit Kartoffel-Brokkoli-Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 19.08.2019



Zutaten

für
1 Putenbrustfilet(s)
500 g Kartoffel(n), festkochend
4 Ei(er)
150 ml Milch
250 ml Sahne
1 Prise(n) Muskat
1 Pck. Käse, gerieben
3 Karotte(n)
1 Kopf Brokkoli

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Kartoffeln in Salzwasser bissfest kochen (im Druckkochtopf ca. 7 min.). Brokkoli in Röschen teilen. Karotten schälen und in grobe Streifen schneiden. Für heiße Sommertage kann man alternativ auch Kohlrabi empfehlen. Gemüse in ca. 3 Minuten bissfest vorgaren.

Putenfilet nach Belieben würzen und in einer Pfanne rundum anbraten.

Eier mit Milch und Sahne in einer Schüssel gut verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Backrohr auf ca 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Umluft vorheizen.

Kartoffeln abseihen, schälen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln und Gemüse in einer Auflaufform verteilen. Die Eiermischung darüber gießen und geriebenen Käse daraufstreuen. In das Gemüsebett das Putenfilet legen und eventuell alles noch mit grob gemahlenem Pfeffer würzen.

Auf mittlerer Schiene mind. 20 bis 25 Minuten überbacken, bis der Auflauf leicht gebräunt ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.