Pasta mit sahnigem Paprikagemüse


Rezept speichern  Speichern

einfach, schnell und vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 26.07.2019



Zutaten

für
180 g Pasta (Penne oder Farfalle)
2 Paprikaschote(n), gelb und rot
1 Tomate(n)
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 TL Paprikapulver, edelsüß
Salz und Pfeffer
etwas Chilipulver
50 ml süße Sahne
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Paprikaschoten waschen, vierteln, putzen und in Streifen schneiden. Die Tomate häuten und in grobe Stücke zerteilen, Zwiebel und Knoblauch schälen. Den Knoblauch klein würfeln, die Zwiebel längs in Scheiben schneiden, so dass man Streifen erhält.

Das Öl erhitzen und darin Zwiebel und Knoblauch ca. 5 Minuten anschwitzen. Sie sollen dabei hell bleiben. Paprika, Tomate und Tomatenmark zufügen, würzen und in ca. 15 Minuten bei geringer Hitze nicht zu weich dünsten. Das Gemüse soll noch Biss haben. Ich gebe keine weitere Flüssigkeit dazu, es soll im eigenen Saft garen. Zum Schluss die Sahne zufügen, einmal kurz aufkochen lassen und herzhaft abschmecken.

In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsangabe kochen.

Die Nudeln zusammen mit dem Paprikagemüse servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Ein einfaches, schnelles Gericht, ab und zu essen wir gerne vegetarisch. Vor dem Servieren kam noch frische Petersilie und frisch geriebener Parmesan dazu. Uns hat es sehr gut geschmeckt. LG DolceVita

20.02.2020 16:51
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker Sauce und Pasta harmonieren sehr gut Danke für das Rezept LG Patty

21.08.2019 06:14
Antworten