Braten
Ernährungskonzepte
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Trennkost
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Linsen- und Erbsennudeln mit Brokkoli

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 13.08.2019



Zutaten

für
1 Pck. Nudeln (Erbsennudeln), ca. 250 g
1 Pck. Nudeln (rote Linsennudeln), ca. 250 g
1 Glas Oliven, grüne, in Scheiben geschnitten, ca. 300 g
1 Glas Oliven, schwarze, in Scheiben geschnitten, ca. 300 g
1 Kopf Brokkoli
1 Glas Tomate(n), getrocknete in Öl, ca. 300 g
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

In der Zwischenzeit den Brokkoli waschen und in kleine Röschen teilen.

Den zerkleinerten Brokkoli in einem Topf mit den klein geschnittenen, getrockneten Tomaten und dem Öl aus dem Glas anbraten. Der Brokkoli soll noch bissfest sein. Die Oliven dazugeben. Von den gekochte Nudeln das Wasser abgießen und zum Brokkoli in den Topf geben. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und einmal unter ständigem Rühren erhitzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.