Dinkelbrot ohne Sauerteig

Dinkelbrot ohne Sauerteig

Rezept speichern  Speichern

für eine Kasten- oder Napfkuchenform

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 13.08.2019



Zutaten

für

Für das Kochstück:

80 g Dinkelvollkornmehl
70 g Sonnenblumenkerne
55 g Dinkelflocken
250 ml Wasser

Für den Hauptteig:

250 g Dinkelvollkornmehl
20 g Frischhefe
90 ml Wasser, lauwarm
10 g Salz
1 EL Honig
70 ml Apfelsaft
90 g Joghurt
Öl für die Form
Sonnenblumenkerne für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Das Kochstück in einem Topf so lange rühren, bis ein dicker Brei entsteht. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Alle anderen Zutaten vermischen und das Kochstück unterrühren. Den Teig abgedeckt 30 Min. gehen lassen. Anschließend in eine mit Öl ausgepinselte und mit Sonnenblumenkernen bestreute normal große Kasten- oder Napfkuchenform geben und nochmals 60 Min. gehen lassen.

Das Brot ca. 50 Min bei 220 °C Ober-/Unterhitze im nicht vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene backen.

Nach dem Backen sofort stürzen und abkühlen lassen. Bitte nicht vorher anschneiden, da das Brot im warmen Zustand sehr klebrig ist.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.