Asien
Geflügel
gekocht
Getreide
Hauptspeise
Japan
Reis
Saucen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Knuspriges Hähnchenschnitzel mit Currysauce

Japanisches Katsu Chicken Curry

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.08.2019



Zutaten

für

Für die Schnitzel:

4 Hühnerbrüste
Meersalz und Pfeffer, schwarzer
Mehl zum Mehlieren
2 Ei(er)
Panko
Sonnenblumenöl zum Ausbacken

Für die Sauce: (Currysauce)

2 EL Sonnenblumenöl
1 große Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Stück(e) Ingwer, walnussgroß
1 n. B. Chilischote(n)
1 EL, gehäuft Mehl
3 TL Currypulver, mildes
1 TL Garam Masala
1 EL Reisessig, alternativ Apfelessig
3 EL Sojasauce
2 EL Honig
1 große Möhre(n)
1 Paprikaschote(n), rot
1 Apfel
150 ml Apfelsaft
400 ml Hühnerbrühe
1 TL, gehäuft Speisestärke

Für die Beilage:

4 Port. Jasminreis, gekocht

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für die Currysauce die Zwiebel fein würfeln, den Knoblauch und den Ingwer fein hacken und die Chilischote in dünne Ringe schneiden. Die Möhre, die Paprikaschote und den Apfel in kleine Würfel schneiden.

In einem Topf zwei EL Sonnenblumenöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten. Einen gehäuften EL Mehl dazugeben und für ungefähr 4 Minuten unter Rühren bei mittlerer Hitze anrösten. Knoblauch, Ingwer, Chili, Currypulver und Garam Masala zugeben und kurz anrösten. Mit dem Reisessig und der Sojasauce ablöschen. Dann den Honig, die klein gewürfelte Möhre, die Paprikaschote, den Apfel sowie den Apfelsaft und die Hühnerbrühe zufügen. Alles für 15 bis 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Zum Schluss die in kaltem Wasser aufgelöste Speisestärke zur Bindung der Currysauce dazugeben und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hühnerbrust mit einem scharfen Messer waagerecht halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Panierstraße mit je einem Teller Mehl, den verquirltem Eiern und dem Panko aufbauen. Die Hähnchenschnitzel beidseitig zuerst im Mehl, dann im Ei und zuletzt im Panko wenden und abklopfen.

Reichlich Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel nacheinander bei mittlerer bis hoher Hitze von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Die fertigen Schnitzel zum Abtropfen auf Küchenpapier legen und dann zum Warmhalten in den auf 80 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen geben.

Die Schnitzel schräg in ungefähr einen Zentimeter breite Streifen schneiden. Mit der Currysauce und gekochtem Jasminreis servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.