Salat
Gemüse
Früchte
Reis- oder Nudelsalat
Frucht
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Curry-Reissalat

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 08.08.2019



Zutaten

für
200 g Reis, parboiled
1 Stängel Currykraut, optional
1 Paprikaschote(n)
4 Gewürzgurke(n)
1 Apfel

Für das Dressing:

Curry
Kurkuma
150 g Sahne
150 g Apfelsaft
Salz und Pfeffer
Dill, klein geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Reis mit ausreichend Flüssigkeit und Salz weich kochen. Ich gebe immer noch 1 Stängel Currykraut dazu. Fertigen Reis abgießen und auskühlen lassen.

Paprikaschote, Gewürzgurken und Apfel klein schneiden und zum Reis geben.

Aus Sahne, Apfelsaft, Dill und Gewürzen eine Soße anrühren und über den Reis geben. Falls noch Flüssigkeit benötigt wird, kann man auch noch etwas von der Flüssigkeit der Gewürzgurken dazumischen.

Den Salat ca. 1 Std. durchziehen lassen.

Falls kein frischer Dill vorhanden ist, geht auch getrockneter. Klein geschnittener Kochschinken passt auch sehr gut in den Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo einfach, schnell und lecker schöne Kombination nahm Vollwert-Reis Danke für das Rezept LG Patty

10.09.2019 06:28
Antworten