einfach
fettarm
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
kalorienarm
Käse
Nudeln
Pasta
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schnelle Spinat-Nudel-Pfanne

alternativ auch mit Brokkoli statt Spinat

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 08.08.2019



Zutaten

für
200 g Fusilli
100 g Rahmspinat
30 g Pinienkerne
1 Knoblauchzehe(n)
75 g Feta-Käse
n. B. Pfeffer
Erdnussöl oder Sesamöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne rösten und zur Seite stellen. Knoblauch schälen und klein schneiden.

Öl in die Pfanne geben, dann Nudeln, Spinat und Knoblauch hinzugeben und anbraten. Feta-Käse klein bröseln und mit den Pinienkernen zu den Nudeln geben. Alles mit Pfeffer würzen, gut mischen und servieren.

Wenn man keinen Spinat mag: Es schmeckt auch sehr gut mit Brokkoli.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JasminDragon

Hallo Schnucki25, es freut mich, dass es dir geschmeckt hat :-)

25.12.2019 10:18
Antworten
schnucki25

schnell einfache und vor allem leckere Geschichte.😋

21.12.2019 14:41
Antworten